DGPRAEC

Praxisklinik Grünwald

089 / 64 95 77 77

mail@aesthetischechirurgie-muenchen.com

Kontaktieren Sie uns gerne für ein Informationsgespräch.

Vampire Lift

Google Plus Twitter YouTube Facebook Instagram
Google Plus Twitter YouTube Facebook Instagram
Header Image

SmartLipo Laserlipolyse

Harmonische Körpersilhouette: SmartLipo – die sanfte Behandlung von Problemzonen und übermäßigem Schwitzen

Kleiner Eingriff – große Wirkung:Attraktive Körperkonturen und straffe Haut

Sie machen regelmäßig Sport und Ihre Ernährung ist ausgewogen − doch die kleinen Fettpölsterchen bleiben? Mit einem kleinen Eingriff in unserer Praxisklinik in München gibt es nun dank der innovativen SmartLipo Laserlipolyse einen Weg, diese zu beseitigen. Bei der Laserlipolyse handelt es sich um ein schonendes, sog. minimal-invasives Verfahren, das einen äußerst sanften Eingriff mit schnellen Erholungszeiten sowie minimalen Schmerzen nach dem Eingriff ermöglicht.

Dafür wird mittels kleiner Einschnitte in die Haut der Laser an den Ort des Geschehens gebracht. Effektiv und sicher werden bei der SmartLipo Laserlipolyse durch abgegebene Laserenergie die Fettzellmembranen aufgebrochen und damit Fettzellen zerstört. Der SmartLipo-Laser ist bezüglich Laserlipolyse der momentan leistungsstärkste ND:YAG Laser auf dem Markt.

Das Fettlysat (zerstörte Fettzellen) setzt sich im außerzellulären Bereich frei und wird auf natürlichem Wege resorbiert - ein Vorteil für all jene, die eine Fettabsaugung ablehnen. Eine manuelle Absaugung, ist nach der Laserlipolyse, falls diese zusätzlich erforderlich ist und gewünscht wird, einfacher durchzuführen.

Die Laserenergie sorgt für eine Straffung des Unterhautbindegewebes u.a. durch die Neubildung von Kollagenfasern. Das Problem der Hauterschlaffung wird gemildert. Damit ist die Methode der Laserlipolyse auch eine Behandlungsmöglichkeit von Cellulite.

Auch bei übermäßigem Schwitzen (Hyperhidrosis axillaris) bietet die Laserlipolyse in Kombination mit der herkömmlichen Schweißdrüsenabsaugung eine effektive und vor allem dauerhafte Alternative zu herkömmlichen Verfahren. Hierbei werden durch die Laserlipolyse bereits ein großer Teil die Schweißdrüsen aufgebrochen und deren Anzahl so vermindert.

Die minimal-invasive Laserlipolyse kann in unserer Praxisklinik in München ambulant, in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Ihre Risiken sind ausgesprochen gering. Im Vergleich zu herkömmlichen Behandlungsmethoden ist das Verfahren der Laserlipolyse entschieden weniger traumatisch.

Auf einen Blick

Dauer: ca. 1 - 4 Stunden (abhängig von Körperareal)

Betäubung: örtliche Betäubung ggf. mit Dämmerschlaf

Aufenthalt: ambulant

Nachbehandlung: Kompressionskleidung für 4 - 6 Wochen

Fädenziehen: keine Fäden

Gesellschaftsfähig: nach ca. 2 - 3 Tagen

Sport: nach 2 - 6 Wochen

Kosten: ab 2500 Euro


Für ein unverbindliches Informationsgespräch in München zum Thema SmartLipo Laserlipolyse kontaktieren Sie uns hier: Kontakt

Dr. med. Barbara Kernt