DGPRAEC

Praxisklinik Grünwald

089 / 64 95 77 77

mail@aesthetischechirurgie-muenchen.com

Kontaktieren Sie uns gerne für ein Informationsgespräch.

Vampire Lift

Google Plus Twitter YouTube Facebook Instagram
Google Plus Twitter YouTube Facebook Instagram
Header Image

Faltenbehandlung bzw. Faltenreduktion


Unsere Gesichtshaut verändert sich im Laufe unseres Lebens. Eine der häufigsten Veränderung, die nur schwer oder gar nicht zu verhindern ist, ist die Bildung von Falten.

Es gibt verschiedene Ursachen der Faltenbildung: u.a. der natürliche Alterungsprozess, äußere Umwelteinflüsse (z. B. extreme Sonnenexposition), Lebensgewohnheiten (z. B. Rauchen/ Schlafmangel) sowie die mimische Aktivität der Gesichtsmuskulatur.

Besonders intensiv treten mimische Falten auf der Stirn (quere Stirnfalten oder auch Sorgenfalten), zwischen den Augen (Zornesfalten) sowie um die Augen (Lachfältchen) auf. Je häufiger und intensiver die Haut durch mimische Aktivität beansprucht wird, desto schneller und tiefer entwickeln sich Falten, die auch bei entspanntem Gesichtsausdruck deutlich zu sehen sind und das Gesicht z.B. traurig, angespannt oder zornig erscheinen lassen. Unabhängig von der individuellen Hautalterung können solche Falten bereits bei jüngeren Menschen dominant hervortreten.

Sie stören sich an Ihren Falten und wollen eine glattere, straffere Gesichtshaut, die Sie wieder jünger und dynamischer aussehen lässt? Eine Faltenbehandlung bzw. Faltenreduktion durch Frau Dr. Kernt in München wird Ihr Wohlbefinden deutlich und sichtbar steigern.

Die Faltenbehandlung wird in unserer Praxisklinik in München ambulant, in örtlicher Betäubung, wenn erforderlich, durchgeführt. Auch eine Oberflächenbetäubung der zu behandelnden Areale ist möglich.

In der Regel entstehen nach einer Faltenbehandlung bzw. Faltenreduktion keine Ausfallzeiten. Die Dauer einer Faltenbehandlung beträgt je nach Umfang und Methode 20-60 Minuten.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten:

Für ein unverbindliches Informationsgespräch zum Thema Faltenbehandlung in München kontaktieren Sie uns hier: Kontakt

Weitere Informationen zur Faltenbehandlung

Welche Möglichkeiten der Faltenbehandlung gibt es?

Grundsätzlich gibt es die chirurgische Möglichkeit der Faltenbehandlung und die konservative Faltenbehandlung wie beispielsweise das Unterspritzen. Das heißt mit so genannten Fillern oder auch die Behandlung mit Butolinumtoxin, also Botox.

Welche Faltenbehandlungsmethoden bieten Sie in Ihrer Praxis an?

Wir bieten sowohl das gesamte Spektrum der operativen Faltenbehandlung wie auch der Narbenfreien Faltenbehandlung mit Botox und Fillern an.

Kann man diese auch kombinieren?

Grundsätzlich ja. Das hängt jeweils von der individuellen Befundsituation ab.

Was ist besser - Filler oder Botox?

Diese Entscheidung kann man grundsätzlich nicht treffen. Es hängt von der so genannten Indikation, also von den Gründen der Behandlung ab, welche Faltensituation will ich behandeln? Sind das vorwiegend mimische Falten oder Falten, die bedingt sind durch den Alterungsprozess der Haut oder durch übermäßige Sonneneinstrahlung und Lebenswandel. Da muss man also differenzieren, welche Ursachen zur Faltenbildung geführt haben. Dann kann man dezidiert die jeweilige Methode anbieten.

Können allergische Reaktionen auftreten?

Diese Frage kann man grundsätzlich nicht verneinen. Wenn man jedoch qualitativ hochwertige Produkte der ästhetischen Pharmaindustrie verwendet, ist eine Allergie weitgehend ausgeschlossen. Aber völlig auszuschließen es auch hier nicht. Es kann in wenigen Fällen zu allergischen Reaktionen kommen. 

Welche Nebenwirkungen können sonst noch auftreten?

Immer in Abhängigkeit der Produktqualität ist die Gefahr dass Nebenwirkungen auftreten ebenfalls relativ gering. Grundsätzlich muss man erwähnen, es kann zu Hautrötungen führen, es können Blutergüsse auftreten und manchmal auch Verdickungen des Gewebes, im Sinne von so genannten Granulomen . Das ist aber eher selten, wenn man beispielsweise Hyaluronsäure verwendet. Bei Botox oder Botolinumtoxin ist es sowieso nicht zu erwarten.

Wann kann ich ein erstes Ergebnis der Behandlung sehen?

Arbeitet man mit Füllmaterialien, also so genannte Filler, ist ein Soforteffekt zu sehen. Bei der Behandlung mit Butolinumtoxin wird man ein bis drei Tage abwarten müssen, bis ein Effekt sichtbar wird. 

Wird meine Mimik nach der Behandlung die gleiche sein wie davor?

Grundsätzlich ja.

Wie läuft eine Faltenbehandlung in Ihrer Praxisklinik in der Regel ab?

Zunächst einmal ist festzustellen, welches die Wünsche der Patientinnen und Patienten sind. Das heißt, welche Falten sollen behandelt werden. Das wird analysiert. Und man hat dann eine der zwei genannten Optionen zur Wahl, also Behandlung mit so genannten Füllmaterialien oder aber mit Butolinumtoxin. Das gilt es dann zu entscheiden. Wenn die Patienten sich an dem Beratungstag dazu entscheiden, ist das kein Problem. Und wie gesagt, kann man die Behandlung sofort durchführen. Manchmal sind örtliche Betäubungen erforderlich. Die können bedingt sein mit Spritzen, wie sie beispielsweise beim Zahnarzt verwendet werden, aber auch durch das Auftragen oberflächlicher hautbetäubender Cremes.

Bin ich direkt nach dem Eingriff wieder gesellschaftsfähig?

Eigentlich ja. Kommt es zu einer Bildung von Blutergüssen, so kann das natürlich ein Handicap sein. Aber im Wesentlichen kann man sagen, dass die Gesellschaftsfähigkeit spätestens in 24 Stunden wieder gegeben sein wird. Ein Überschminken mit geeigneten Abdeckprodukten ist sofort erlaubt.

Sollte ich mir für die Faltenbehandlung einen Tag oder sogar ein paar Tage Urlaub nehmen?

So eine Entscheidung ist immer abhängig davon, welche Tätigkeit man ausübt.

Wie häufig sollte eine Faltenbehandlung durchgeführt werden?

Eine Faltenbehandlung sollte dann durchgeführt werden, wenn der Patient oder die Patientin das Bedürfnis hat, eine Verbesserung ihres Gesichtsausdruckes zu erreichen. Eine Optimierung, vielleicht eine Verjüngung, Auffrischung, wenn man so will. Man kann eigentlich keine regelmäßigen Abstände empfehlen. Das ist eine persönliche individuelle Entscheidung.

Wie hoch sind die Kosten einer Faltenbehandlung?

Die Kosten einer Faltenbehandlung sind abhängig vom Ausgangsbefund und letztlich von der Menge der verwendeten Materialien, die man braucht und von den Arealen, die behandelt werden müssen.

Dr. med. Barbara Kernt